2021

I. Bonnsai Vereinsmeisterschaft im Discgolf

Am 4. Dezember 2021 fand die erste Bonnsai Vereinsmeistermeisterschaft im Discgolf statt. Gespielt wurde auf unserem 9-Bahnen-Kurs im Derletal in Bonn.
1. Vereinsmeister wurde natürlich Daniel. Platz 2 ging an Philipp. Platz 3 ging an Tim und musste in einem Play-Off mit Fozzy entschieden werden.

3. Liga Indoor Nord-West

Bonnsai Mixed gewann zum krönenden Abschluss der Saison 2021 die 3. Liga NW.
2. Platz beim Schreeuw van de Meeuw 2021 – In einem heißen intensiven Finale mit grandioser Stimmung auf und neben dem Feld musste wir uns AUC aus Amsterdam geschlagen geben.

WMUCC-Quali in Neuss

Das Bonnsai Masters Debüt steht nun auch in den Geschichtsbüchern. Wir belegten mit tatkräftiger Unterstützung aus Dortmund den 4. Platz.

Open DM in Bonn

Eine grandiose Restart DM gelang dem Bonnsai Open Team, bei welcher man sich nur im Lokalderby gegen Köln nicht durchsetzen konnte und landete damit nach dem Aufstieg von Präcoronazeiten direkt auf Platz 2 der 2. Liga Nord.

Mixed DM in Dortmund

RumRennen in Trier

Zum Abschluss des Frisbeemonats Juli schipperten einige Bäumchen nach Trier zu den Porta Pirates. Beim Rumrennen 2021 wurde sich Loose mixed 5 vs. 5 duelliert. Als Gegner standen hier als erstes die Piraten selbst auf der Fahne. Es folgten Spiele gegen MiMiMi (Frankfurt), die Colibris (Köln) und die Ei/Eye-Catcher (Eitelborn). Nach den Poolspielen bei sonnigem Wetter und zahlreichen isotonischen Getränken galt es sich im Finale gegen die Jungs und Mädels von Ars Bibendi durchzusetzen. Es war ein heißes Spiel und beide Teams warfen nach dem langen und kräftezehrenden Tag nochmal alles rein, doch am Ende konnten sich die Bonnsais absetzen und das Spiel für sich entscheiden!
Die einzelnen Ergebnisse:

  • Bonnsai : Porta Pirates – 19:7
  • Bonnsai : MiMiMi – 16:2
  • Bonnsai : Cologne Colibris – 17:7
  • Bonnsai : Eye-Catcher – 22:3
  • Finale: Bonnsai : Ars Bibendi – 15:8

Fantasia Five in Kalsruhe

Nach langer Coronapause fanden sich letztes Wochenende die BäumchInnen aus Bonn beim Fantasia Five in Karlsruhe wieder zusammen. Nach gebührender Einstimmung auf das Turnier am Freitagabend wurde am Samstag und Sonntag auf Rasen und Kunstrasen in der Open Division endlich wieder Ultimate gespielt.

  • HariBonnsais : In-Go 18:5
  • HariBonnsais : Wer(f)wölfe 12:8
  • HariBonnsais : Tiefsee-Heidees 10:8
  • HariBonnsais : SquareForce 12:7

Nachdem wir den Samstag somit ohne Niederlage beendeten, konnten wir diese Serie am Sonntag leider nicht fortsetzen und verloren Halb- und kleines Finale. Mit Platz vier und großartiger Turnierstimmung beendeten wir das Fantasia Five

2020

Trainingsspiel gegen Frizzly Bears in Aachen

Mit Abstand ein sehr staker Auftakt in die vielleicht doch noch nicht ganz verlorene Saison 2020! In 2 hart umkämpften Matches mussten wir uns jeweils nur knapp dem Open Erstligisten @frizzly_bears geschlagen geben. Dem 19 Mann starken Kader konnten wir über weite Strecken der Spiele einen tollen Fight liefern! Wir hoffen, dass ihr uns mit einem ähnlich großen Kader auch demnächst am Rhein besuchen kommt! ?? #youknowwhatitis #blueandyellow #ultimate #frisbee

3. Liga NW Open Indoor in Dortmund

3. Liga NW Open Indoor

Bonnsai Open Indoor ab jetzt auch zweitklassig. Im dritten Anlauf klappt der Aufstieg in die zweite Liga Indoor und damit bleibt Bonnsai Open 2020 weiterhin ungeschlagen. Die Ergebnisse:

  • Bonnsai 15:11 Frizzly Bears II
  • Bonnsai 15:07 Endzonengammler
  • Bonnsai 15:09 Frizzly Bears II (Halbfinale)
  • Bonnsai 15:08 Bonobos Bochum Ultimate (Finale)

4. Liga NW Open Indoor in Köln

Bonnzwai schafft es trotz Coronagefahr zum zweiten Meisterschaftswochenende nach Köln! Mit zwei Siegen konnte am Ende der vierte Platz erreicht werden.

Die Ergebnisse:

Bonnzwai 15:06 Frisbielefeld
Bonnzwai 15:05 Black Flies Niederrhein
Bonnzwai 12:15 Sunblocker-Ultimate Frisbee Oldenburg

Rhein-Main-Liga in Frankfurt

Samstag gewinnt Bonnsai Open die Rhein-Main-Liga in Frankfurt, Sonntag neuer Trainingsrekord mit 25 Spielern beim Hallentraining!

2019

3. Liga Mixed Beach DM 2019 in Greifswald

Den krönenden Abschluss der Outdoorsaison verbrachte der Bonnsai Mischwald im nahegelegenen Greifswald bei der Beach Mixed DM. Zum ersten mal war Bonnsai auch auf Sand vertreten und konnte in der Gruppenphase zwei aus drei Spielen gewinnen.

  • Bonnsai : Parkscheibe. 5:13
  • Bonnsai : Nullacht! Ultimate Münster 11:8
  • Bonnsai : HS Ultimate 10:9

Im Halbfinale gelang es uns leider kein zweites Mal Münster zu schlagen und Sie gewannen im Universe 11:10. Beim Spiel um Platz drei ließen wir HS-Ultimate zum Schluss nochmal rankommen, holten uns aber dann doch den Sieg und somit Platz 3. Vielen Dank an Greifswald für das Ausrichten und Glückwunsch an Parkscheibe zum wohlverdienten Aufstieg. Nun geht es ab in die Halle und somit beginnt auch die Vorbereitung auf die Indoor DMs.

3. Liga NW Mixed DM in Hamburg

Hochmotiviert trat der Bonnsai-Mischwald das zweite Mixed DM Wochenende in Hamburg an. Nach langer Anreise und damit später Ankunft ging es am nächsten Morgen dann als erstes gegen Göttingen. In diesem Spiel passte noch nicht wirklich viel zusammen und am Ende waren es gerade mal vier Punkte, die wir Göttingen einschenken konnten. Anschließend fanden wir langsam wieder zusammen und schlugen Hamburg Alsters 15:6 und zogen somit ins Halbfinale ein. Da wir an diesem Tag frühzeitig fertig waren, wartete der Campingplatz mit Elbstrand und jeder Menge Sonnenschein auf uns. Am Sonntag hieß es dann Halbfinale und damit Revanche gegen Hamburg Sturmflut 2. Wir zeigten deutlich, dass wir unbedingt ins Finale einziehen wollten undos wurden nicht nur ein oder zwei knappe Scheiben durch spektakuläre Layoutcatches vor dem Turn gerettet. Mit ein bisschen Glück, aber besonders starkem Willen gelang es uns Sturmflut 2 mit 15:10 zu schlagen. Dieses mal lief es für uns deutlich besser gegen Göttingen und wir konnte auch unsere Set Plays erfolgreich anwenden. Auch hier wurde jeder Scheibe hinterher gesprungen, am Ende reichte es jedoch nicht um Göttingen zu schlagen (10:15). Göttingen gewann damit alle SPiele der 3. Liga NW und stieg wohlverdient in die zweite Liga auf. Herzlichen Glückwunsch an Göttinger 7 zum Aufstieg und Funatics zum Spiritsieg.